fbpx

Ehemalige

Unsere Absolvent:innen

Nach der Musical Ausbildung gibt es die unterschiedlichsten Wege, die du beruflich einschlagen kannst. Hier stellen wir dir einige unsere Ehemaligen vor.

Céline Fuchs (2022)

Nach dem Abschluss durfte die Schweizerin ihr Talent zuerst auf der Bühne des Thalia Theaters in Hamburg zeigen, wo sie im Ensemble von Alice im Wunderland mitwirken konnte. Direkt anschließend…

Mehr

… begann Céline ihr Engagement im Aldiana Club Resort in Österreich, wo sie nicht nur selbst auf der Bühne steht, sondern auch die komplette Verantwortung über die Shows hat. Egal ob einen entspannten Apero, einen gemütlichen Gesangsabend oder eine mitreissende Show, bei diesem Engagement ist alles vertreten. Nebenbei brachte sie unter dem Künstlernamen Céline Glue mittlerweile schon drei eigene Songs auf den Markt, welche auf Spotify, Apple Music und auch Youtube erhältlich sind, hört gerne mal rein.

gigi
Giselle Ramsey (2022)

Direkt nach dem Abschluss stand sie als Swing in „Alice im Wunder­land“ im Thalia Theater auf der Bühne. 2023 folgt eine Wiederaufnahme des Stückes. 2024 geht es für Giselle nach Stuttgart – dort wird sie ein Soulgirl in „Der Kleine Horrorladen“ spielen.

Silvia Hofmann (2022)

Silvia durfte bereits während des 3. Ausbildungsjahres in „Das Hamburger Dschungel­buch“ als Mogli im First Stage Theater spielen. Nach dem Abschluss ging sie als Leading Singer mit der MS Amadea …

Mehr

… (ZDF Traumschiff) auf Weltreise. Die Wintersaison 23/24 wird sie mit „Die Schneekönigin“ als Schneekönigin auf Tour gehen und im Sommer 2024 wird sie bei den Schloss­festspielen Neersen in „Mulan“ (Mulan) und „Stepping Out“ (Ensemble) spielen.

Alex Werner (2021)

Schon während des letzten Ausbildungsjahres wurde Alex Teil von „Voice Over Piano“ und stand bei zahlreichen Konzerten im Background Gesang auf der Bühne.
Anschließend wurde das Ensemble von „Theater Sehnsucht“ durch…

Mehr

Alex erweitert, welche in Kooperation mit „Keine Macht den Drogen“ an Schulen Suchtprävention betreibt.
2022 spielte Alex bei den Schlossfestspielen in Wernigerode im Sommernachtstraum mit und verkörperte die „Helena“.
Mit dem „Weimarer Kulturexpress“ und den 2-Personen Stücken über Drogen und Alkohol spielte Alex 2023 deutschlandweit allein in fünf Monaten über 100 Mal.

Julia Stöcklein
Julian Stöcklein (2019)

Nach seinem Abschluss spielte Julian zunächst in Arnstadt den Zauberlehrling. Danach war er mit Tui und Live Business in Spanien und anschließend mit Phoenix Reisen ein Jahr lang auf Kreuzfahrt. Aktuell spielt er Sweet Charity und April am Landestheater Niederbayern.

Lena Ponge (2018)

Nach ihrem Abschluss 2018 konnte Lena sofort Erfahrungen auf dem Kreuzfahrtschiff sammeln.
Sie war auch in dem Kindermusical „Die kleine Meerjungfrau“ im Metropol Theater Bremen zu sehen und besegelte dann als Solistin …

Mehr

… die Sieben Weltmeere auf der MS Amadea.
Aktuell tourt Lena als Sängerin für ein Dinner Musical durch ganz Deutschland.

Sophie Reinicke (2017)

Direkt nach der Ausbildung ging es für Sophie mit Footloose auf Tournee. Danach konnte man sie in vielen Produktionen in Deutschland, Österreich und Schweiz sehen, u.a. Evita und Drei Haselnüsse für Aschenbrödel. Seit 2019 ist sie auf den Schiffen von Phoenix Reisen als Gesangssolistin unterwegs.

Lena Stein
Lena Stein (2017)

Die gebürtige Österreicherin begann bereits im Alter von 4 Jahren zu tanzen und nahm für über 10 Jahre erfolgreich an internationalen Meisterschaften im Musical- und Show-Dance teil. Ihre 3-jährige Musical-Ausbildung absolvierte sie in Hamburg und stand unter anderem bereits im Metropol Theater …

Mehr

… Bremen, am Schauspielhaus Kiel und im Harburger Theater auf der Bühne. Sowohl vor als auch hinter der Kamera wirkte sie als Tänzerin und Choreografin für Musikvideos mit, zum Beispiel für Jupiter Jones „Atmen“. Mit der MS Deutschland fährt Lena nun ihr erstes Engagement im Showensemble eines Kreuzfahrtschiffes, für welches sie sowohl als Supervisor als auch als Dance Captain agiert.

Svenja Petermann (2014)

Svenjas Weg führte musikalisch in die Folk/Mittelalter Szene. Dort ist sie inzwischen als Teil des Duos „Beauty and the Bard“ bekannt geworden. 2023 durften sie ihr erstes Album veröffentlichen. Außerdem streamen sie Live Musik auf Twitch und sind da mittlerweile Twitch Partner.

Leonie Fuchs (2010)

Bereits zu Ausbildungszeiten stand sie auf Kampnagel und in den Hamburger Kammerspielen auf der Bühne. Engagements als Schauspielerin und Musicaldarstellerin führten sie an zahlreiche renommierte Häuser deutschlandweit. 

Mehr

Fünf Jahre lang war sie zudem festes Mitglied der Bremer Musical Company, wirkte in einer Vielzahl von Produktionen im Musical Theater Bremen mit sowie in verschiedenen Tournee-Produktionen im In- und Ausland. Darüber hinaus arbeitet sie seit 2017 erfolgreich als Synchron- und Dokumentarsprecherin. Doch nicht nur ihre Stimme, auch ihr Gesicht ist vielen unlängst bekannt als DIE Online-Moderatorin auf www.otto.de.
Jüngst stellte Leonie ihr Können und sprachliches Talent auch in pattdeutscher Sprache unter Beweis. Im beliebten Ohnsorg-Klassiker „Dat Hörrohr“ spielte sie sowohl am Hamburger Stammhaus als auch auf bundesweiter Tournee die Rolle der Elke Saathoff.
Neben ihren Bühnen und Film-Engagements, wird sie überdies national und international als Sängerin gebucht und ersang sich so 2015 mit der Bremer Musical Company/Voice Over Piano Silber bei der Europameisterschaft der Chöre, um dann 2016 eine Goldmedaille bei der Weltmeisterschaft in Sotschi zu gewinnen.
2023/24 ist sie mit gleich sechs Stücken parallel auf Deutschlandtour. Die aktuellsten Infos über Leonie findet ihr immer unter: www.leonie-fuchs.de

Sophie Reinicke (2017)

Direkt nach der Ausbildung ging es für Sophie mit Footloose auf Tournee. Danach konnte man sie in vielen Produktionen in Deutschland, Österreich und Schweiz sehen, u.a. Evita und Drei Haselnüsse für Aschenbrödel. Seit 2019 ist sie auf den Schiffen von Phoenix Reisen als Gesangssolistin unterwegs.

Svenja Petermann (2014)

Svenjas Weg führte musikalisch in die Folk/Mittelalter Szene. Dort ist sie inzwischen als Teil des Duos „Beauty and the Bard“ bekannt geworden. 2023 durften sie ihr erstes Album veröffentlichen. Außerdem streamen sie Live Musik auf Twitch und sind da mittlerweile Twitch Partner.

Nach oben